Anmeldung für Chaos-Trophy

Der Zeitpunkt ist gekommen, das Anmeldefenster für die zweite Auflage der Chaos-Trophy zu öffnen. Die geplanten Daten findet ihr wie gewohnt auf unserer Website: https://berninter.ch/ekm-termine-anmeldung/ Dort könnt ihr euch bis am 7. Oktober auch gleich anmelden. Anhand der eingegangenen Anmeldungen werde ich dann wieder versuchen, pro Spieltermin eine ausgeglichene Paarung zusammenzustellen.

Ich freue mich auf zahlreiche Anmeldungen,
Euer Spiko

Geleitete Trainings

Ab sofort könnt ihr euch auf unserer Website unter der Rubrik „Trainings“ (http://berninter.ch/test-gt/) für die geleiteten Trainings anmelden. Ihr findet dort das Programm für die gesamte Saison.

Gleich zu Beginn wartet dabei ein besonderes Trainergespann auf euch: Stefi Berset und Carole Howald, ihre bekannte Kollegin aus dem neu formierten Team von Binia Feltscher, helfen euch zum Saisoneinstieg beim Auffrischen des Slidings.

Später in der Saison gibt es noch eine Neuerung: an zwei Daten könnt ihr selbst das Thema fürs Training vorgeben. Ob ihr euch als Team anmeldet, oder sonst eine Gruppe von Interessierten zusammenstellt, spielt keine Rolle, aber mindestens 6 Gleichgesinnte sind gefordert.

Anmeldung, fertig, los
Euer Spiko

Team Steinhauer gewinnt den KCC

Mit einem knappen Sieg gewinnt das Team Steinhauer, welches nach der Round-Robin noch auf Platz 3 gelegen hatte, die Klubmeisterschaft. Den zweiten Platz belegt wie im Vorjahr das Team Gammeter. Das Spiel um Rang 3 sieht Team Berset als klaren Sieger gegen Team Grünenfelder.


Wie üblich genossen die anwesenden Klubmitglieder im Anschluss an die Finalspiele ein feines Buffet im Caledonia. An dieser Stelle herzlichen Dank an unseren Sponsor Hanspeter Kiener.

Senioren Team Bern Inter – Capitals

Mit dem neu formierten Team von Marc Strasser, Louis Moser und Paul Ruppen von den Capitals sowie Pierre Tavernini und Peter Berset von Bern Inter starteten wir in Biel zur SM.
Die ersten beiden Spiele konnten wir nach solider Leistung gewinnen. Im dritten Spiel wollte es einfach nicht zu unseren Gunsten laufen, weil der gegnerische Skip immer einen Wunder-Stein auspackte und so sein Team zum Sieg spielen konnte. Im vierten Spiel kam es zum Clubduell gegen Bern Inter, wo wir den Anfang gegen eine solide Leistung des Gegners glatt verschliefen und fast logischerweise den Kürzeren zogen…
Sozusagen im Würgegriff für die Viertelfinal-Qualifikation, gelang uns gegen den letztmaligen Silbermedaillengewinner eine super Leistung und dank einem perfekten Stein von Marc im letzten End der nötige Sieg. Leider fanden wir dann im Viertelfinal gegen den späteren Schweizermeister kein Rezept. Keine Schande, sie waren einfach besser. Gratulation auch an dieser Stelle!
Mit einem guten Gefühl, auf dem richtigen Weg zu sein und der tollen Stimmung im Team, freuen wir uns schon auf nächstes Jahr. Ganz wichtig zu erwähnen ist unser „Edel-Joker“ Paul Ruppen, der uns Tag und Nacht als Fahrer und Coach zur Seite stand. Unglaublich, diese Aufopferung. Es grosses Merci, Pole!
Peter Berset

Jubiläumsanlass 1. Juli 2017 Adelboden

Vom Vorstand von langer Hand vorbereitet, hat der Anlass zum 20-jährigen Jubiläum unseres Vereins am Samstag, 1. Juli in Adelboden stattgefunden. Vorgesehen war ein kleines Curling/Bowlingturnier als sportlicher Einstieg und danach ein gemütlicher Nachmittag bei Speis und Trank. Die Arena Adelboden hatten wir vor mehr als einem Jahr reserviert, da diese in den Sommermonaten von sehr vielen Eliteteams, Junioren und Verbandsanlässen sehr stark belegt wird.

Es sollte nicht so kommen wie erhofft: 4 Tage vor dem Anlass mussten wir erfahren, dass aufgrund eines Defekts an einem Kompressor und nichtfunktionierender Alarmeinrichtung, das Eis geschmolzen und in diesem frühen Zeitpunkt auch die Rinkfarben verlaufen waren. An eine Benützung der Curling Halle war somit nicht zu denken. Nichtsdestotrotz konnten wir mit Hilfe des ARENA-Teams ein Ersatzprogramm zusammenstellen. Somit durften wir am Samstagmorgen 42 unserer Mitglieder und Begleitpersonen im ARENA-Restaurant zu Kaffee und Gipfeli begrüssen. Anschliessend fand ein kleines Plausch-Turnier mit Eisstockschiessen auf Betonboden (….doch das geht!), Talerschwingen, Bierhumpencurling und Bowling statt. Zwischendurch konnten sich alle bei einem hervorragend hergerichteten Sandwich- und Früchtebuffet stärken.

Nach einem kleinen Apéro im ARENA-Restaurant ging es entweder mit Privatautos oder organisierten Kleinbussen ins etwas höher gelegene Restaurant «Aebi» welches normalerweise während den Sommermonaten geschlossen ist. Dort empfing uns ein gut gelaunter Wirt auf der Terrasse seines wunderschönen Restaurants. Leider machte der Regen ein Essen auf der Terrasse unmöglich und wir durften im rustikalen Innern des Gebäudes Platz nehmen. Nach der Siegerehrung und der Verteilung der begehrten Sachpreisen (gefüllte Einkaufstaschen, hergestellt aus der alten Clubblache) durften wir uns an hervorragenden frischen Salaten und Grilladen à discretion gütlich tun. Danach folgte ein wunderschönes Dessertbuffet mit unter anderem selbstgemachter gebrannter Crème, frischen Meringuen und Rahm. Köstlich!!! Das gute Essen und anregende Unterhaltungen liessen die Zeit wie im Fluge vergehen.

Ich meine – ein gelungener Anlass.
Euer Presi und Vorstand

 

PS: Eine Auswahl der Bilder des Anlasses sind unter Jubiläumsanlass 2017 zu finden.