Anmeldung für Chaos-Trophy

Der Zeitpunkt ist gekommen, das Anmeldefenster für die zweite Auflage der Chaos-Trophy zu öffnen. Die geplanten Daten findet ihr wie gewohnt auf unserer Website: https://berninter.ch/ekm-termine-anmeldung/ Dort könnt ihr euch bis am 7. Oktober auch gleich anmelden. Anhand der eingegangenen Anmeldungen werde ich dann wieder versuchen, pro Spieltermin eine ausgeglichene Paarung zusammenzustellen.

Ich freue mich auf zahlreiche Anmeldungen,
Euer Spiko

Geleitete Trainings

Ab sofort könnt ihr euch auf unserer Website unter der Rubrik „Trainings“ (http://berninter.ch/test-gt/) für die geleiteten Trainings anmelden. Ihr findet dort das Programm für die gesamte Saison.

Gleich zu Beginn wartet dabei ein besonderes Trainergespann auf euch: Stefi Berset und Carole Howald, ihre bekannte Kollegin aus dem neu formierten Team von Binia Feltscher, helfen euch zum Saisoneinstieg beim Auffrischen des Slidings.

Später in der Saison gibt es noch eine Neuerung: an zwei Daten könnt ihr selbst das Thema fürs Training vorgeben. Ob ihr euch als Team anmeldet, oder sonst eine Gruppe von Interessierten zusammenstellt, spielt keine Rolle, aber mindestens 6 Gleichgesinnte sind gefordert.

Anmeldung, fertig, los
Euer Spiko

Team Steinhauer gewinnt den KCC

Mit einem knappen Sieg gewinnt das Team Steinhauer, welches nach der Round-Robin noch auf Platz 3 gelegen hatte, die Klubmeisterschaft. Den zweiten Platz belegt wie im Vorjahr das Team Gammeter. Das Spiel um Rang 3 sieht Team Berset als klaren Sieger gegen Team Grünenfelder.


Wie üblich genossen die anwesenden Klubmitglieder im Anschluss an die Finalspiele ein feines Buffet im Caledonia. An dieser Stelle herzlichen Dank an unseren Sponsor Hanspeter Kiener.

KCC-Finalrunde

Nachdem die letzten Spiele der Zwischenrunde vorbei sind, stehen nun die Paarungen für KCC-Finalrunde am 8. März fest (bitte unterschiedliche Spielzeiten beachten): um den Titel kämpfen die Teams Steinhauer und Gammeter. Den 3. Platz machen die Teams Berset und Grünenfelder unter sich aus. Und um die rote Laterne kämpfen Koch und Dällenbach. Wie üblich findet im Anschluss an diese Spiele unser Schlussabend im Caledonia statt.