Breitensport Schweizer Meisterschaft Aktive

Liebe Curlerinnen und Curler

SWISSCURLING hat letzte Saison erstmals die Breitensport Schweizer Meisterschaft der Aktiven in der neuen Form ausgetragen. Wir möchten uns bei allen bedanken, die sich aktiv für diese Meisterschaft eingesetzt haben! Mit 24 Teams konnten wir die Ausscheidung durchführen, mit 16 Teams die SM im Triple Knock-Out Modus. Dies ist im Gegensatz zu den Vorjahren mit 6 – 10 Teams eine echte Steigerung und ein grosser Schritt in die richtige Richtung.

Weiter lesen →

Curling Mixed-WM vom 12. – 19.09.2015: Volunteers gesucht

Lieber Bärner Curler, Liebe Bärner Curlerin

Wolltest Du nicht schon lange wieder WM Luft schnuppern? Spüren wie die Nerven und die Emotionen der Spieler ins Unermessliche steigen? Eine Woche lang vom Samstag, 12. September bis 19. September 2015 hast Du hier in Bern an der 1. Mixed- Weltmeisterschaft die Gelegenheit dazu. Weiter lesen →

Schlussbericht zur BCM 2014/15

Nachdem der Saisonschluss nun bereits einige Wochen her ist, bleibt noch das Kurzfazit zur abgelaufenen BCM-Saison zu ziehen.

In der A-Liga schloss unser Flagschiff Inter 1 (Theo Schneider) dieses Jahr die Meisterschaft auf dem 4. Platz ab und verpasste somit das Podest für einmal um 2 Punkte. Inter 3 (André Pauli) sicherte sich einmal mehr den Klassenerhalt, dieses Jahr konnte mit einem minimalen Vorsprung von 1 Punkt auf den ersten Absteiger auf Rang 8 abgeschlossen werden. Nach einer durchzogenen Saison in die B-Liga verabschieden musste sich jedoch Inter 2 (Max Winiger), auch ein souveräner Sieg im letzten Spiel konnte den Abstieg leider nicht mehr verhindern.

Sehr erfreulich gestaltete sich hingegen die Saison von Inter 4 (Koni Schneider) in der Gruppe B1. Das Team konnte sämtliche 11 Spiele für sich entscheiden und steigt somit souverän in die A-Liga auf, herzliche Gratulation zu diesem Coup! Erfreulicherweise geht in dieser Gruppe auch der zweite Platz, welcher ebenfalls zum Aufstieg berechtigt, an unseren Klub: das neu bei uns gemeldete Team Inter Mixed (Dominik Brunner) überzeugte und wird deshalb im nächsten Jahr ebenfalls in der A-Liga antreten können, auch hier herzliche Gratulation zu dieser erfolgreichen Saison.

Etwas weniger erfolgreich verlief die Saison dafür in der Gruppe B2 für Inter 5 (Reto Wittwer), immerhin konnte das Team aber den Abstieg im letzten Spiel in extremis noch verhindern und belegte schliesslich Platz 8.

Inter 6 (Peter Berset) beendete die Saison in der Gruppe C1 auf dem 3. Platz und verpasste den Aufstieg damit nur hauchdünn (ein einziger Punkt fehlte zum Aufstieg), trotzdem Chapeau zu einer sehr guten Saison! Inter 8 (Christian Gammeter) belegte mit einer fast ausgeglichenen Bilanz Platz 8 in dieser Gruppe.

Schliesslich belegte Inter 7 (Matthias Lüthi) in der Gruppe C2 den soliden 6. Platz.

Insgesamt stellte unser Club in der letzten Saison somit 9 BCM-Teams, was einen Club-Rekord darstellt. Neben einem Abstieg resultierten 2 Aufstiege, und obwohl nicht alle Teams ihre Ziele erreichen konnten, darf sicher von einer soliden Saison gesprochen werden.

Es bleibt mir, allen Curlerinnen und Curlern des CC Bern Inter für ihre aktive Teilnahme am Spielbetrieb unseres Vereins herzlich zu danken. Auch die Unterstützung, welche ich in den vielen Jahren als Spielleiter von Eurer Seite immer wieder erfahren durfte, hat mich sehr gefreut.
Matthias Lüthi, meinem designierten Nachfolger, wünsche ich in seiner neuen Funktion viel Freude und immer „Guet Stei“!

Res Rufer